Preisträger mit Renate Volkwein (Lengericher Tafel) und Martin Grotholtmann (Geschäftsführer)

1.000 Euro für die Lengericher Tafel gespendet

Thomas Klostermann siegte beim Benefizturnier in der Nettowertung. Den zweiten Platz errreichte Erwin König, vor Gabriele Hagmayer-Laumann. Nicolas Tenfelde (Golfclub Artland) wurde Bruttosieger. Doch der sportliche Aspekt trat spätestens bei der Spendenübergabe in den Hintergrund. Die ehrenamtliche Mitarbeiterin der Lengericher Tafel Renate Volkwein freute sich, dass insgesamt 1.000 Euro für den Verein zusammen gekommen sind.

Die Tafel gibt es seit 13 Jahren in Lengerich und finanziert sich ausschließlich über Spenden. Rund 800 Tonnen Lebensmittel werden jährlich von Einzel- und Großhändlern eingesammelt und für Bedürftige zur Verfügung gestellt, berichtete Renate Volkwein. Pro Woche würden ca. 350 Menschen die Lengericher Tafel besuchen, erklärte sie weiter. Die Spende des Golfclub Ladbergen soll für dringende Reparaturarbeiten des Lieferwagen verwendet werden.  

Vielen Dank an alle Turnierteilnehmer und Spender!

Zurück