Ab sofort bitte Platzverhältnisse beachten!

Bei Nachtfrost bleibt die Golfanlage und alle Übungsgrüns in den Morgenstunden gesperrt, bis kein Raureif mehr auf den Grüns ist.

Die von uns Golfern ungeliebte Jahreszeit steht vor der Tür. Frühe Dunkelheit, Nässe, Frost, Schnee und Eis machen nicht nur den Autofahrern Probleme, sondern auch auf uns kommen diese Monate zu, in denen man nur eingeschränkt spielen kann.

Platzsperre - warum?

  • Fußtritte und Fahrspuren bei Frost zerstören das Pflanzengewebe der Gräser und hinterlassen hässliche Narben im Rasen zum Teil bis in die Sommermonate hinein.
  • Die Erholungsphase der Rasenfläche im Winter kann mehrere Wochen dauern, weil unter 4°C kein Rasenwachstum mehr stattfindet. Ein solches Wachstum ist aber unerlässlich für die Regeneration der Fläche.
  • Beschädigte Pflanzenteile werden leichter von Krankheitserregern befallen. Feuchte Böden werden bei Belastung stärker verdichtet. Schäden am Grasbestand und Bodenverdichtungen fördern das Einwandern von Unkräutern.

Bitte beachten Sie Aushänge auf der Golfanlage und Informationen hier auf unserer Homepage, ob der Platz geöffnet oder geschlossen ist.

Zurück