Teamkapitänin Katja Ebbing gewann die Nettowertung

Platz 3 in Ahaus

Das Team trotzte Wind und Regen und erreichte den 3. Platz (138,5 über CR) vor dem GC Habichtswald (140,5) und dem GC Münsterland (142,5). Den Tagessieg fuhren die Damen aus Rheine/Mesum mit 81,5 über CR ein vor dem Gastgeber Ahaus mit 92,5. Beste Ladberger Spielerin war Kapitänin Katja Ebbing mit einer 93, die sich damit in der Nettowertung Platz 1 sicherte (Brutto Platz 9).

Jana Grotholtmann belegte in der Bruttowertung mit einer 95 Rang 12. Rookie Marion Robin erreichte ihr selbst gestecktes Ziel und brachte eine 99 ins Clubhaus, was in der Nettowertung Platz 2 bedeutete. Vita Schweers, Stephanie Saabe und Anne Bonnermann konnten ihre eigentliche Spielstärke an diesem Tag nur teilweise abrufen, da der Platz mit seinen vielen Wasserhindernissen und Bunkern einige Tücken bereit hielt. Insgesamt steht nun ein hervorragender 3. Platz mit 5 Punkten in der Tabelle der Gruppe 3, der beim kommenden Spieltag am 12.6. im GC Münsterland verteidigt werden soll.

Zurück