Saisonfinale in Tecklenburg

Georg und Philipp Bissky erzielten mit 61 und 60 Schlägen ein beachtliches Ergebnis. Besonders Georg freute sich, dass er nur einen Schlag hinter seinem großen Bruder lag. Bernadette Möllmann lief zum Saisonfinale noch einmal zur Höchstform auf und schloss ihre 9-Loch-Runde mit 44 Schlägen auf dem vierten Platz ab. In der Nettowertung kam sie sogar auf den ersten Rang und verbesserte ihr Handicap auf 42. In der Gesamtwertung erreichte unser Team Rang vier.

Zurück