Friederike Möllmann gewann die Mädchen-Bruttowertung

Platz 2 im Heimspiel

Die Jugendliga Münsterland machte diesmal Station auf unserer Golfanlage. Gespielt wurden 18 Löcher (Stableford). Dabei spielte das Ladberger Team von Anfang an mit hoher Konzentration. Fehlschläge beim Abschlag wurden meistens durch einen guten zweiten Schlag wettgemacht, so dass rund um das Grün sehr gute Ergebnisse erzielt wurden. Am Ende bedeutete das mit 54 Punkten den zweiten Platz in der Bruttowertung. Rang 1 (79 Punkte) ließ sich die favorisierte Spielgemeinschaft GC Habichtswald/Tecklenburger Land nicht nehmen. Den dritten Platz erreichte der GC Schloss Vornholz (51 Punkte) vor dem GC Münster-Tinnen (48 Punkte).

In der Einzelwertung freute sich unsere Spielerin Friederike Möllmann über den 1. Platz in der Brutto-Mädchenwertung (13 Punkte). Bester Ladberger Spieler bei den Jungen war Max Tebbe (Brutto 19, Rang 3).

    

Zurück