Claudia Kleine und Jörg Linnenbaum freuten sich über den Sonderpreis

"Doping" erlaubt beim sonnigen Ostervierer

In Verkleidung und mit österlich geschmückten Trolleys ging es auf die Bahnen.

Nettosieger wurden Marion und Christian Robin. Kay-Uwe Puschmann und Claudia Szalinski (GC Varus) erreichten den zweiten Platz, vor Hans-Jürgen Bettler und Holger Große-Stockdiek. Die Bruttowertung gewannen Andreas und Max Tebbe. Den Sonderpreis für die schönste Verkleidung erhielt das Team Jörg Linnenbaum und Claudia Kleine.

Gedopt mit Eierlikör und Osterleckereien hatten die Teilnehmer bei sommerlichen Temperaturen viel Spaß. Ein gemütliches Beisammensein mit Würstchen vom Grill rundete das Turnier ab. Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Zurück