Team Ladbergen: v.l.n.r. Hartwig Schlosser, Vita Schweers, Mario Moß, Marion Robin, Berthold Niermann und Jana Grotholtmann

1. Platz für Hartwig Schlosser im GC Uhlenberg Reken

Beim diesjährigen WSMP im GC Uhlenberg Reken traten neben dem Golfclub Ladbergen auch der GC Münsterland,  Münster-Tinnen, Marienfeld und Schultenhof Peckeloh an. Bei gutem Wetter mit einer kurzen Unterbrechung durch einen starken Schauer konnten sich die Teilnehmer auf dem Par 70-Platz über viele lange Par 3- und Par 4-Bahnen mit abwechslungsreichen Grüns freuen.

Aus Ladbergen wurde eine Delegation bestehend aus folgenden Damen und Herren entsandt: Jana Grotholtmann, Marion Robin, Vita Schweers, Hartwig Schlosser, Mario Moß und Berthold Niermann. Die Proberunden im Vorfeld ließen hoffen. Das beste Ergebnis brachte Hartwig Schlosser ins Clubhaus (86) und sicherte sich damit in der Nettowertung den 1. Platz. Auch Marion Robin war mit ihren 94 Schlägen sehr zufrieden und belegte damit Platz 2. Durch die guten Ergebnisse von Mario Moß (92) und Jana Grotholtmann (93) sicherten sich die Ladberger den 5. Platz (112,8 über CR) vor dem Gastgeber (138,8). Vita Schweers, die eine starke Proberunde von 91 Schlägen absolviert hatte, konnte diese Leistung leider nicht wiederholen und auch Berthold Niermann hofft, seine Form bald wiederzufinden. Sieger dieser Gruppe wurden die Herren vom GC Marienfeld (56,0) vor dem Team aus Münster-Tinnen (61,6). Platz 3 sicherte sich die Mannschaft des GC Schultenhof Peckeloh (96,0) vor dem GC Münsterland (105,6).

Zurück